Ingenieur Büro Wiese
Arbeitssystemgestaltung Aktuelles
 
Bereiche
   
Meldungen und Infos des Tages
   
Specials
  Mensch - die menschlichen Aspekte der Arbeitssystem- gestaltung (Teamarbeit, Führung, Motivation und anderes mehr)

Maschine - die technischen Aspekte der Arbeitssystemgestaltung (Anforderungen, Certifizierung, Normen

Material - die stofflichen Aspekte der Arbeits- systemgestaltung (Hand- ling, Gefahrstoff, Risiken)

Methode - die organisatorische und verfahrenstechnische Aspekte der Arbeits- systemgestaltung (Arbeitsabläufe, Schichtplanung, Arbeitsstättenlayout)

Input - alles was von außen auf den Arbeitsplatz einwirkt und sonst noch keinen Platz gefunden hat z.B. Arbeitsumwelt- bedingungen

Output - alles was den Arbeitsprozess verläßt (Quälitäts-, Umwelt- und sonstige Fragen)
 

Sonderbereich
 

   
news 03.02.2003 


 

Seminar am 23.07. in Hamm
Am 23.07.2003 wurde in Hamm ein Seminar im Auftrag des DGB-Bildungswerkes durchgeführt. Unterlagen und eine Linkliste sind jetzt Online gestell. Rückmeldungen bitte an hermann.wiese@ruhr-uni-bochum.de. mehr...

Unfälle auf dem Heimweg und in der Freizeit durch Stress bei der Arbeit
Körperliche Überanstrengung und Überbeanspruchung führen bei Erwerbstätigen häufiger zu Unfällen in Heim und Freizeit als beim Rest der Bevölkerung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung von Heim- und Freizeitunfällen im Auftrag der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BauA). mehr...

Winter-Blues: Tageslichtlampen vertreiben saisonale Depression
"In der kalten Jahreszeit beobachten wir einen Anstieg depressiver Erkrankungen um zehn Prozent", sagt Ulrich Hegerl, Professor von der Psychiatrischen Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität in München. So leiden in unseren Breiten rund sechs Prozent der Bevölkerung an einer Herbst-Winter-Depression. Insgesamt mindert der jahreszeitlich bedingte Lichtmangel bei jedem fünften Mitteleuropäer in irgendeiner Form das Wohlbefinden. Die Folgen: Leistungsmangel, Schlafstörungen, depressive Stimmungslage und Heißhunger auf Süßes.ss. mehr...

E-Thrombose durch lange Computerarbeit [Gesundheit]
WSA - Wellington (Neuseeland) - Das Computerzeitalter hat eine neue Krankheit erschaffen: die "E-Thrombose". Denn wie das "European Respiratory Journal" berichtet, kann nicht nur das lange, unbewegte Sitzen im Flugzeug lebensgefährliche
Venenverstopfungen hervorrufen - auch ein ausgedehnter Aufenthalt vor dem Bildschirm kann tödlich enden. mehr...

Stress am Arbeitsplatz
Maastricht (Niederlande) - Stress am Arbeitsplatz und Übermüdung erhöht das Risiko, an akuten Infektionen wie Grippe, Erkältungen und Entzündungen der Magen- und Darmschleimhaut zu erkranken. Zu diesem Ergebnis kommen Mediziner der Niederländischen Organisation für Wissenschaftliche Forschung (NWO) nach einer dreijährigen Studie mit über 8.000 Arbeitnehmern. mehr...

Die volkswirtschaftlichen Kosten der Arbeitsunfähigkeit
Die Schätzung der volkswirtschaftlichen Produktionsausfälle durch Arbeitsunfähigkeit wird von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin seit 1994 durchgeführt. Die Schätzung gibt volkswirtschaftlich gesehen ein Präventionspotential und mögliches Nutzenpotential an. mehr...

Die Grenze zwischen Vollzeit und Teilzeit muss fallen
behauptet in einer Pressemitteilung vom 03.01.2003 das Institut Arbeit und Technik. Geringfügige Beschäftigung wird Auslaufmodell - Institut Arbeit und Technik untersuchte Erwerbs- und Arbeitszeitwünsche in 16 Ländern: mehr...

Die BGN weißt auf interessante Artikel hin (02.01.2003)
Haftung und Verantwortung der Fachkraft für Arbeitssicherheit. Problematisch kann es werden,
wenn die Sicherheitsfachkraftihren Pflichten nicht nachkommt und dadurch ein Unfall
geschieht. Dann sind haftungsrechtliche Fragen zu klären. mehr...

Electronic newsletter der European Agency for Safety and Health at Work vom 19. 12. 02
Die neue Newsletter der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit enthält wieder zahlreiche interessante Informationen u.a. das Arbeitsprogramm für 2003, einen Bericht über ein österreichisches Pojekt zur Prävention in kleinen und mittleren Unternehmen und einen Bericht zur Abschlußveranstaltung der Europäischen Woche für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit 2002 (Prävention psychischer Belastungen bei der Arbeit: Europäische Perspektiven.). Leider ist ein Großteil  der Berichte nur in Englisch verfügbar. mehr...
 

XXX
xxxx. mehr...

XXX
xxxx. mehr...

XXX
xxx. mehr...

XXX
xxx. mehr...

XXX
xxx. mehr...

XXX
xxxxx. mehr...

XXX
xxxx. mehr...

XXX
xxxx. mehr...

XXX
xxxx. mehr...

XXX
xxxxx. mehr...

Weitere Meldungen im News-Archiv
Fehlt eine wichtige Nachricht? Geben Sie uns Bescheid!
   


Feuchtearbeit
Risiken beim Arbeiten mit wässrigen Medien

Bild1
Hier gehts zur Linkbaustelle
An dieser Stelle soll eine umfangreich Liste mit Links zum Arbeitsschutz entstehen bitte helfen Sie mit.
 

Bild2
XXxxxxxxx
XXxxxxx
 


XXXxxxxx:
xxxxxxxx
XXXxxxx

Top-Meldungen
XXxxxxxx
XXxxxxxx
XXxxxxxx
XXxxxxxx

text
XXxxxxxx
Digital-Video

KontaktInfobedarfKontaktMitarbeiter

  Datenschutzhinweis
Copyright © 2003
Ingenieurbüro Wiese
        by wiese